Viel Vergnügen. Ein Leben lang.

Er brachte Mitte der 1970er-Jahre die Idee des Freizeitparks aus den USA nach Deutschland. Zeit seines Lebens hielt der Sohn eines Karussellbauers an der Idee des hochmodernen Vergnügungsparadieses fest. Ein Kindheitstraum. Ein Lebenstraum. Roland Mack, der Begründer des Europa-Parks in Rust, erhält den Deutschen Gründerpreis 2016 in der Kategorie Lebenswerk.