Icunet AG

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland, Kooperationen mit ausländischen Firmen, ein Auslandsaufenthalt während des Studiums oder internationale Trainee-Programme werden mit der zunehmenden Internationalisierung von Wirtschaft und Wissenschaft immer selbstverständlicher. Damit einhergehend steigt der Bedarf an Dienstleistungen, die Auslandsvorhaben erleichtern und mögliche Probleme, die durch kulturelle Unterschiede entstehen können, verhindern.

Maßgeschneiderte interkulturelle Dienstleistungen

Als Anbieter interkultureller Dienstleistungen offeriert die ICUnet.AG ihren Kunden umfassende, individuelle Lösungen. Vom mittelständischen Betrieb bis zum Global Player werden Unternehmen in interkulturellen Fragen beraten – von der Vorbereitung von Mitarbeitern für den Auslandsaufenthalt bis hin zur Unterstützung bei der Auslandsexpansion oder Mergers & Acquisitions. 

ICUnet.AG

Dr. Fritz Audebert
T (0851) 75 60 590

fritz.audebert@icunet.ag
www.icunet.ag

Neueste Forschungsergebnisse und IT-Lösungen für eine optimale Betreuung

Die ICUnet.AG verfolgt einen integrierten Ansatz und ist in einen Forschungsverbund eingebunden, der neueste interkulturelle Erkenntnisse liefert. Insbesondere der international orientierte Mittelstand steht im Mittelpunkt der von ICUnet entwickelten Auslandsmarktstudien und Entwicklungsszenarien.

Mit einem neuentwickelten E-Learning-Programm unterstützt die ICUnet.AG Global Player. Ins Ausland entsandte Mitarbeiter haben die Möglichkeit, mit speziell entwickelter Software ihre eigenen Erfahrungen zu evaluieren und auf Erfahrungsberichte anderer zurückzugreifen. Hierdurch wird die Integrationsphase erheblich verkürzt und eine effiziente interkulturelle Zusammenarbeit ermöglicht. Die individuelle Betreuung reicht bis zur direkten Begleitung entsandter oder nur kurzzeitig im Ausland tätiger Mitarbeiter, z. B. bei ersten Meetings u.ä., durch Local-Experts der ICU.netAG vor Ort.

Firmendaten

Die ICUnet.AG wurde im Jahr 2000 von Dr. Fritz Audebert gegründet. Zu den Kunden zählen unter anderem die Deutsche Telekom AG und der Gerling Konzern. Momentan beschäftigt das Unternehmen 14 Mitarbeiter.