Wavelight Laser Technologie AG

Als Albert Einstein im Jahr 1917 den grundlegenden Effekt der Laserphysik zum ersten Mal beschrieb, hätte er sich wohl niemals träumen lassen, welche Ausmaße die von ihm entdeckte „stimulierte Emission der Lichtstrahlung“ eines Tages einnehmen würde. Die WaveLight Laser Technologie AG nutzt die positiven Effekte des Lasers und entwickelt, produziert und vertreibt Lasersysteme in den Bereichen Opthalmologie, Ästhetik, Urologie und Industrie.

WaveLight AG

Max Reindl
T (09131) 6186-143

stefanie.zimmermann@wavelight.com
www.wavelight.com

Schonende Behandlung von Hautproblemen

Die Behandlung mit Lasersystemen in der Dermatologie bietet gegenüber allen anderen Methoden eine deutlich schonendere und effizientere Therapie. Mit dem Laser behandelte Hautpartien heilen meist schnell und das umliegende gesunde Gewebe wird optimal geschont. Deshalb nutzt die WaveLight Laser Technologie AG die entwickelten Lasertechnologien für den Bereich Dermatologie und bietet eine umfassende Produktpalette für die kosmetisch-ästhetische Chirurgie an.

Ohne Brille den Durchblick behalten

Menschen, die unter Fehlsichtigkeit leiden, kennen das Gefühl der Abhängigkeit, das die Brille als täglicher Begleiter mit sich bringt.
Die spezielle Technologie der WaveLight Laser kann das Problem der Fehlsichtigkeit schonend beseitigen. Das von WaveLight entwickelte Excimer Lasersystem Allegretto Wave macht es möglich, mit einem operativen Eingriff die vorhandene Sehschwäche zu beheben und die Sehschärfe des Auges zu verbessern. Dabei wird die Hornhautoberfläche des Patienten korrigiert, sodass auf der Netzhaut ein optimal scharfes Bild entsteht. Unterstützt wird dieser Eingriff am Auge durch ein weiteres Produkt des Unternehmens. Mit Hilfe eines speziellen Diagnosesystems kann der operierende Arzt feinste Konturen der Hornhaut des Auges vermessen und so objektiv die Abbildungsfehler des menschlichen Auges bestimmen.

Kooperation mit Ärzten zur Optimierung der Lasersysteme

Besonderen Wert legt das Unternehmen auf die Anpassung der Lasertechnologien an die Bedürfnisse der behandelnden Augenärzte. So beteiligte sich die WaveLight Laser Technologie AG an der Realeyes AG sowie der VisuMed AG, die als bedeutende Laserzentren den direkten Kontakt zu Ärzten ermöglichen. Im Jahr 2002 beteiligte sich das Unternehmen an der e-EyeCare GmbH, einem Dienstleistungsunternehmen für Augenärzte im Bereich e-Commerce.

Firmendaten

Die WaveLight Laser Technologie AG wurde Ende 1996 durch Max Reindl gegründet. Vor der Gründung war Max Reindl für den Aesculap-Konzern im Bereich Lasertechnologie tätig. Mit inzwischen mehr als 130 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2000/ 2001 einen Umsatz von 24,4 Mio. €. Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres konnte WaveLight Umsatzerlöse in Höhe von 17,7 Mio. € erzielen und arbeitet nachhaltig profitabel. Im Jahr 1999 ging das Unternehmen an die Börse.