Presse

Im Pressebereich finden Journalisten aktuelle Informationen zum Deutschen Gründerpreis.
Bei Fragen zu bestimmten Themengebieten oder bei Interesse an weiteren Informationen,
Interviews etc. wenden Sie sich bitte an:

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V.
Deutscher Gründerpreis
T (0 30) 20 225-5132   deutscher-gruenderpreis@dsgv.de

15 Jahre Deutscher Gründerpreis: Es kann wieder nominiert werden! Auszeichnung der Top-Experten 2015.

Der wichtigste und renommierteste Preis für Gründer und Unternehmer in Deutschland, der Deutsche Gründerpreis, startet ins Wettbewerbsjahr 2016. Glanzvoller Höhepunkt wird am 5. Juli 2016 die Preisverleihung im ZDF-Hauptstadtstudio in Anwesenheit des Bundeswirtschaftsministers sein – dann bereits zum 15. Mal. Für den Preis schlagen Experten bis zum 11. Dezember 2015 geeignete Unternehmen in den Kategorien StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk sowie für den Sonderpreis vor. Eine Direktbewerbung ist nicht möglich. Für die Kategorie Schüler findet ein gesondertes Bewerbungsverfahren statt.

Die Finalisten in den Kategorien StartUp und Aufsteiger gewinnen ein individuelles Coaching durch die Unternehmensberatung Porsche Consulting. Außerdem erhalten sie in einem zweitägigen Medientraining beim ZDF Einblicke in professionelle Pressearbeit und Unternehmenskommunikation. Sie werden in einem Film porträtiert und im Rahmen einer Sendung des ZDF, im Magazin stern und auf stern.de präsentiert. Darüber hinaus stellt das Kuratorium des Deutschen Gründerpreises sein Know-how für die Finalisten im Rahmen von zweijährigen Patenschaften zur Verfügung. Alle Finalisten werden zudem in das Alumni-Netzwerk des Deutschen Gründerpreises aufgenommen.

Top-Experten 2015: Die Branchenkenner der deutschen Unternehmerszene

Die Kandidaten für den Deutschen Gründerpreis werden von einem deutschlandweiten Expertennetzwerk vorgeschlagen. Es sind diese rund 300 Experten, die den Kern des Deutschen Gründerpreises bilden. Durch langjährige Erfahrungen mit Gründungen, ausgezeichnete Kontakte in die Unternehmerszene und sehr gute Branchenkenntnisse sichern die Experten die hohe Qualität der Unternehmensauswahl für den Deutschen Gründerpreis.

Jedes Jahr werden die erfolgreichsten Experten als Top-Experten ausgezeichnet. Für 2015 sind dies:

  • Alexandra Prümke, BITKOM e. V.
  • Jürgen Kempfle, Stadt- und Kreissparkasse Erlangen
  • Dr. Alexander Schumann, Deutscher Industrie- Handelskammertag e. V.

Die Freude über die Auszeichnung als Top-Experte 2015 ist groß bei Jürgen Kempfle, Firmenkunden- und Existenzgründungsbetreuer der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen: „Der Deutsche Gründerpreis bietet die Möglichkeit, den Mut, die Innovation und die Leidenschaft erfolgreicher Unternehmerinnen und Unternehmer zu würdigen. Die Preisträger sind Vorbilder und ermutigen Jungunternehmer diesen wichtigen Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.”

Die Top-Experten wurden auch in diesem Jahr von den Partnern persönlich in Berlin für ihr Engagement ausgezeichnet. Bei einem exklusiven Empfang trafen sie die diesjährigen Finalisten sowie Mitglieder des Kuratoriums des Deutschen Gründerpreises zum intensiven Gedankenaustausch.