Global vernetz. Lokal gebunden.

An verschiedenen Standorten, in unterschiedlichen Zeitzonen an gemeinsamen Projekten Arbeiten. Nicht nur für diesen globalen Effektivitätsgedanken wurde das Special-Effects-Unternehmen Pixomondo 2012 mit dem Sonderpreis des Deutschen Gründerpreises ausgezeichnet. Für Studio-Gründer Thilo Kuther ist „Think global – acht local“ das Erfolgsrezept der Stunde ...